Der ewige Kampf um das Traumgewicht

Der ewige Kampf um das Traumgewicht, so oder wie ich meinen Weg gefunden habe abzunehmen.

 

Ich war schon bereits in jungen Jahren immer der Moppelige der kleine Dicke.

Auch damals schon war das nicht schön für mich.

Ich kann bis heute nicht verstehen warum es für die Menschen so ein Problem ist wenn andere dicker sind, aber man muss auch nicht alles verstehen.

Nun möchte ich euch aber nicht mit Dingen aus meiner Jugend nerven sondern ich möchte euch ja darüber berichten wie ich zu dem Entschluss gekommen bin endlich gesünder, schlanker und auch fit zu werden.

Der Punkt an dem es mit diesem Gewicht zunehmen nicht mehr weiter ging.

Mein absolutes spitzen Gewicht also mein maximal Gewicht von 130 Kilo habe ich ende Juni Anfang Juli 2018 erreicht.

Ich erreichte es allerdings einfach so, ohne das ich mich darum bemüht hätte.

So wie das eben so geht, bei jedem der mit zu viel Gewicht kämpft.

Es geht also ganz von alleine.

Jetzt fragen sich sicher so einige von euch wie meint er das?

Es geht von ganz alleine mit dem Gewicht?

Nun ja hat sich einer von euch bemüht das er zu nimmt das er dicker und dicker wird?

Nun ich hoffe doch nicht den dann ist das Problem etwas anders gelagert.

Auf alle Fälle kommt es so wie es kommen musste, auch bei mir. Ich habe also mal eben mein Gewicht auf 130 Kilo maximiert, habe mir immer wieder neue Hosen gekauft weil diese bösen Tiere namens Kalorien nachts in meinen Kleiderschrank eingebrochen sind und mir alle Klamotten kleiner genäht haben. So sagt man es doch als Ausrede wenn man wieder einmal eine Nummer größer braucht. Nicht nur immer wieder neue größere Hosen nein auch natürlich Hemden, Anzüge, Blusen und alles andere auch wurde von den Größen M zu L zu XL zu XXL und dann zu XXXL und vielleicht noch darüber hinaus.

Und das schlimme bei diesem ganzen Thema ist das es fast so nebenbei und unbemerkt passiert, es ist fast so als wenn einem die Psyche etwas vorgaukelt was nicht so sein kann. Es braucht bei fast allen Menschen die mit Übergewicht kämpfen und da spreche ich nicht nur von ein paar Kilo zu viel nein da spreche ich schon von einer Fettsucht wenn ich das so extrem ausdrücken darf. Bei mir ist es ein BMI also ein Body Mass Index von 44 ein Wahnsinn wenn man wirklich darüber nachdenkt.

Und dann sind da die körperlichen Probleme die jeder dicke so schön zu verstecken versucht.

Die Krankheiten die auch so schleichend wie das Übergewicht kommen. Um nur ein paar zu nennen:

Bluthochdruck – Hypertonie – sehr gefährlich vor allem weil man es oft lange Zeit überhaupt nicht merkt aber sich über die Folgeschäden sicher sein kann.

Rückenschmerzen – ja auch die kommen oft von Übergewicht

Knieschmerzen

Kopfschmerzen

Darmprobleme

Psychische Probleme

Kreislaufprobleme

Herzprobleme

usw. usw.

Auf die verschiedenen Probleme möchte ich aber gerne in einem anderen Artikel bzw. Beitrag zu sprechen kommen.

Ja ich hatte diese Probleme alle und noch leider viele mehr.  Und dann kam das beste was mir passieren konnte, ja klar auch meine jetzige Frau der ich sehr dankbar nicht nur für Ihre Unterstützung was das Thema Abnehmen, Fett verbrennen, Fett verlieren ist sondern auch dafür das sie mir so manches mal die Meinung sagt und mich wieder in die Spur bringt, mich bei den Themen Essen, Kochen unterstützt und vor allem meine Gesundheit nicht aus den Augen verliert.

Nein wie gesagt ich meinte damit meinen letzten Urlaub in Italien besser gesagt auf der wunderschönen Insel Ischia weit im Süden von Italien. Dort waren wir in einem wunderschön gelegenen Hotel mit verschiedenen Pools untergebracht die alle samt mit Thermalwasser gespeist wurden. Und da es mir vor diesem Urlaub weder körperlich noch psychisch gut ging habe ich mir in der dort ansässigen Wellness Oase ein paar Behandlungen gebucht. Bereits bei der ersten Behandlung, war übrigens eine Rückenmassage kam ich mit der Physiotherapeutin ins Gespräch über alle möglichen Themen. Am nächsten Tag hatte ich mir eine Fußreflexzonenmassage gegönnt und bereits bei Beginn der Behandlung kaum das die Therapeutin meine Füße berührt hatte fragte sie mich einige Dinge über verschiedene Probleme im Zusammenhang mit meinem Körper und meiner Psyche die alle so wie sie es sagt stimmten. Ich war dann doch sehr irritiert darüber und fragte sie woher Sie von allen diesen Problemen den wusste und die Erklärung dafür gaben ihr meine Füße.

Sie sprach von meinen Schlafproblemen, meinen Magen-Darm Problemen, von den Schmerzen in verschiedenen Regionen meines Körpers und sie traf alles auf den Punkt.

Und das beste daran war, Sie gab mir zu denken, nicht das Sie für jedes Problem eine Lösung hatte, OH NEIN, aber ich fing an über mein Leben und über meinen Körper meine Psyche nachzudenken.

Es war klar, so kann es nicht weiter gehen. Nicht weil mich die Leute am Pool anstarrten, das war ich ja schon gewohnt, obwohl vielleicht auch deshalb aber ich wusste das wenn ich so weiter machen würde ich nicht mehr viele so schöne Urlaube genießen würde können. Bei der kleinsten Anstrengung und Bewegung sofort keine Luft mehr bekommen, sofort zu schwitzen als gäbe es kein Morgen mehr, Herzstechen. All das machte mir Angst und ich fing an Nachzudenken.

Seit dem Tag wo ich meine Massage bekommen habe gehe ich einen anderen Weg, einen Weg zu meinem Traumgewicht, zu einem für mich normalen Gewicht, zwar langsam aber gesund. Es kommt nicht darauf an in 2 Monaten 20 Kilo zu verlieren, NEIN es kommt darauf an das man auf seinen Köper hört in sich geht und die Lebensmittel zu sich nimmt die auch gesund sind und es ist gar nicht so schwer abzunehmen und sein überflüssiges Körperfett zu verbrennen, man muss nur einen Anfang machen und den Weg gehen. Niemand hat in 2 oder 3 oder 4 Monaten das alles zugenommen, wieso sollte man es dann auf gesunde Art und Weise dann auf so kurze Zeit schnell wieder abnehmen.

So nun aber wirklich genug für einen Artikel. Da ich glaube das alleine Abnehmen sehr schwer ist und da ich auch weis das es viele Menschen da draußen gibt die eine ähnliche Leidensgeschichte haben, habe ich mich entschlossen diese Seite hier ins Leben zu rufen und hier von meiner Reise zum Normalgewicht oder Traumgewicht zu berichten meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Ich werde hier regelmäßig neue Artikel verfassen die Ihr gerne Kommentieren dürft oder aber Ihr besucht mich auf meinem YouTube Kanal – Michael Weber – Abnehmen – Fit werden – Gesundheit.

Auch auf meinem YouTube Kanal findet Ihr Informationen über meinen Weg zum Traumgewicht, über das Thema Fett verbrennen, Fit werden, Gesund werden und Gesund bleiben so wie allgemein über Gesundheit von Körper und Psyche.

In diesem Sinne wünsche ich allen die mich auf diesem Weg begleiten und die jenigen die vielleicht in Nachdenken kommen den Weg mit mir gemeinsam gehen einen wunderschönen sonnigen Sommertag bis zum nächsten mal.

 

Euer Michael

 

 

 

 

1 Gedanke zu “Der ewige Kampf um das Traumgewicht”

Schreibe einen Kommentar