BMW Probleme zahlen statt fahren

BMW Probleme zahlen statt fahren

BMW Probleme zahlen statt fahren!

Freude am fahren ist der Slogan mit dem BMW wirbt aber er sollte doch eher lauten BMW Probleme zahlen statt fahren.

Ich habe mir lange überlegt ob ich hier über die BMW Probleme berichten soll aber ich finde sehr wohl das man darüber berichten sollte.

Ich berichte hier aber nicht über die Diesel Problematik die auch an BMW nicht vorüber gegangen ist sondern aus eigener negativen Erfahrungen mit BMW Vertragswerkstätten, Verkaufsberater und auch den BMW Service.

Aber von Anfang an

Die Freude war groß als ich in der BMW Niederlassung Fröttmaning bei München einen wunderschönen BMW F11 525d Baujahr 2011 fand und diesen auch kaufte.

Der BMW Verkäufer war wirklich sehr zuvorkommend und freundlich und tauschte noch bevor ich das Fahrzeug direkt bei der BMW Niederlassung abholte die Bremsscheiben und Bremsbeläge aus.

Das Fahrzeug wurde in einem zumindest auf den ersten Blick sichtlich super Zustand an mich übergeben. Sorgen brauchte ich mir ja keine machen da sicher alles an Service gemacht wurde.

So zumindest dachte ich das was ein Fehler war.

BMW Garantie und BMW Probleme ohne Ende und somit BMW Probleme zahlen statt fahren

Eine BMW Garantie über 2 Jahre was soll da schon passieren. Aber da kann viel passieren!

Wer glaubt eine Gebrauchtwagengarantie von BMW deckt alles ab der sollte sich die Garantiebedingungen einmal genau durchlesen.

Klar das Verschleißteile nicht abgedeckt sind aber das auch diverse andere BMW Teile nicht abgedeckt sind musste ich lernen.

Kurz nach dem Erhalt des Fahrzeugs viel mir bereits auf das mein so guter BMW F11 525d bei der Gasannahme leicht ruckelte.

Na gut dann muss man eben mal sehen ob etwas offensichtlich defekt ist und was soll ich sagen. Der BMW Mechaniker hat wohl beim BMW Service den Ansaugschlauch nicht richtig befestigt und eine Befestigung abgebrochen.

OK so weit so schlecht, Termin in der Niederlassung und was soll ich sagen es war nicht so einfach wie gedacht. Aussage des Service Technikers von BMW „woher soll er wissen das nicht ich das abgebrochen habe“.

Und so fing es an und es hörte nicht auf. Das Fahrzeug meinen tollen BMW nach längerer Diskussion und einer neuen Ansaugbefestigung abgeholt und in Richtung Bayreuth gestartet da ich mich eine Woche dort auf Weiterbildung befand.

Man kann es sich denken 🙂

BMW repariert alles ist gut oder doch nicht?

Am Nachmittag nach Bayreuth gefahren zum bummeln und was ist das mein BMW fing an zu ruckeln und die Warnleuchte für den Motor ging an und der Motor ging aus.

Nach einer gefühlten Ewigkeit sprang mein BMW wieder an aber leider nicht dauerhaft. OK gut zumindest bin ich bis zum Hotel gekommen mit kleinen Pausen den der Motor meines BMW wohl brauchte.

Ich habe ja noch Garantie und natürlich habe ich die BMW Service Hotline angerufen so wie es mit erklärt wurde falls ich wieder ein Problem mit meinem 5er BMW habe.

Nach vergeblichen Versuchen des BMW Hotline Mitarbeiters sich Online mit meinem Fahrzeug zu verbinden wurde mir zugesagt das in kürze ein BMW Pannenfahrzeug kommen würde.

Diese Pannenfahrzeuge werden von BMW Werkstätten geschickt falls man mit seinem BMW eine Panne hat. Aber nicht weil diese so gut ausgebildet wären, da geht es eher darum das man die Pannenstatistik etwas verschönert.

Zum Thema Pannenstatistik habe ich bereits ein Video gemacht in dem ich erkläre wie diese Pannenstatistik funktioniert und wie sie geschönt wird.

AGR Ventil und das AGR Kühler Problem von BMW zahlen statt fahren

Wie soll es anders sein, der BMW Pannen Mensch konnte den Fehler nach langer Suche finden, klar das berühmte BMW AGR Ventil war es natürlich!

Fahren mit meinem BMW war also nicht mehr möglich aber das ist ja kein Problem ich habe ja die Garantie und das Auto wird sicher schnell wieder flott gemacht.

Lange Rede kurzer Sinn – Fahrzeug zu BMW nach Bayreuth geschleppt das alles dauerte insgesamt einen Tag.

Nun kam das ärgerlichste an der ganzen Sache. Das AGR Ventil haben wir nicht da das Auto muss eine Woche da bleiben bis er repariert werden kann.

Hey Leute wir sind hier in Deutschland und da ist BMW doch wirklich gut vertreten.

Das war der Zeitpunkt als mit der kragen platzte und ich mit dem Serviceleiter von BMW München ein längeres Gespräch führte.

Und was soll ich sagen, BMW kann wenn BMW will.

Die Frage die ich mir stelle ist warum muss man erst richtig Stress machen bis BMW reagiert?

Warum wird bei BMW der Service am Kunden nicht wirklich als WICHTIG erachtet?

Aber bevor ich mir hier noch länger die Finger Wund schreibe den es hörte nicht auf mit den Problemen mit meinem BMW F11 525d habe ich einige Videos darüber gemacht in denen ich über alle meine Probleme mit BMW berichte!

Oder das BMW Video auf meinem YouTube Kanal ansehen

Es kommt wie es kommen musste ich trennte mich von meinem BMW der nur Probleme machte

Auch hier gibt es natürlich das Video direkt auf YouTube

Und BMW verschweigt auch gerne die BMW Probleme wie beim AGR Ventil und beim BMW AGR Kühler

Die Wahrheit über das BMW AGR Kühler Problem

Und wer nun nach diesem Artikel und den Videos denkt das diese BMW Probleme nur bei mir auftreten und ich etwas empfindlich auf BMW reagiere der kann sich gerne die Videos in der Gedankenfrei Playlist BMW ansehen.

Geplante Obsoleszenz wenn defekte geplant sind

 

 

 

Schreibe einen Kommentar